KURS 21

KURS 21 wird seit 2003 vom Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. (BWTW) in Mittelthüringen als ein Netz von Lernpartnerschaften durchgeführt.

Ziel von KURS 21 ist es dabei, Schulen und Unternehmen beim Aufbau einer langfristigen und effektiven Zusammenarbeit zu beraten und zu unterstützen. KURS 21 bietet Schülerinnen und Schülern eine breite Palette von Angeboten im Unterricht und außerschulisch an, um Wirtschaft und ihre Zusammenhänge besser zu verstehen und sich gezielt auf den Übergang in die Arbeitswelt vorzubereiten.

Aktuell arbeiten in Thüringen im KURS 21 über 190 Unternehmen und Schulen nach diesem Modell zusammen.

Auch wir vom Ratsgymnasium gehören mittlerweile zu den Kooperationspartnern.

Am 14.1.2010 haben wir unter Leitung und Vemittlung von Frau Keller, Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft, offiziell Kooperationsverträge mit folgenden Einrichtungen und Unternehmen unterzeichnet (die TLZ berichtete). Diese bauten auf bereits vorhandene Kontakte auf. Eine Erweiterung und Ergänzung wird 2011 angestrebt.

Zusammen mit Diakonie-Einrichtungen Erfurts, der Johanniter-Unfallhilfe, dem Christophoruswerk und dem Augusta-Viktoria-Stift gehen wir gemeinsame Projekte an, die sich als "Gesamtpaket" seit  Februar 2010 im Aufbau befinden. Dazu gehören u.a.:

  • das sozial-diakonische Praktikum in diesen Einrichtungen,
  • gemeinsame musikalische Vorhaben, z.B. ein Kantatengottesdienst, in Kooperationmit dem Christophoruswerk,
  • gemeinsame künstlerische Vorhaben, besonders mit dem Augusta-Viktoria-Stift,
  • gemeinsame Andachten, vor allem zum Martinstag,
  • Sanitäter-Kurse in Betreuung der Johanniter-Unfallhilfe,
  • das Projekt "Experten im Unterricht" für die Fächer Biologie, Evangelische Religion, Wirtschaft und Recht u.a.

Sie können unsere Kooperationsvereinbarungen hier im Einzelnen sehen.


Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

-->